Home und Vorträge
Unser Team
Behandlungen
Sprechzeiten
Impr. /Datenschutz

Behandlungen und Rückmeldungen von Patienten

 

Schwerpunkte:

  • Fibromyalgie Therapie nach Dr. St. Amand
  • Borreliose
  • Biologische Krebstherapie
  • Akupunktur 
  • Homöopathie
  • Bioresonanz
  • Kinesiologie
  • Manu-fit (Sanfte Chirotherapie)
  • Aku-Taping

Fibromyalgie

Endlich ist diese Krankheit anerkannt und durch die Erkenntnisse von Dr. R. Paul St. Amand gibt es Hoffnung für Patienten, die jahrelang von Schmerzen beeinträchtigt wurden. Eine vererbte Fehlfunktion führt dazu, dass der Körper nicht in der Lage ist Phosphat korrekt auszuscheiden. Dr. St. Amand nimmt an, dass die beschwerdemachenden Veränderungen aus dieser überschüssigen Phosphatansammlung stammen. Er setzt das sichere, rezeptfreie Naturharz Guaifenesin ein um die Phosphateinlagerungen auszuschwemmen und die Krankheit umzukehren.

Durch die Kartierung, ein Abtasten der Verhärtungen, wird der Verlauf der Veränderungen festgehalten.

Ich durfte im Jahr 2012 bei Dr. St. Amand in den USA hospitieren und therapiere seitdem nach seiner Methode. 


Borreliose
Eine nicht ausgeheilte Borreliose steht im Verdacht Fibromyalgie Symptome zu verursachen. Deshalb legen wir Wert darauf evtl. frühere Borreliose Infektionen aufzudecken.


Biologische Krebstherapie

Ergänzung zur biologischen Krebstherapie: schulmedizinische Krebsbehandlung kann nach speziellen Labortests mit einer Diät nach Dr. Coy, mit Pflanzenheilkunde, mit Homöopathie und Aufbauinfusionen deutlich verträglicher und wirksamer gemacht werden. 

TKTL1-Test
Die Zelle kann mit Hilfe von dem Gen TKTL sich vor Radikalen und dem 
Zelltod schützen, in dem sie den Stoffwechsel umschaltet. Da auch Krebszellen diesen Schutzmechanismus nutzen und dadurch resistent gegen Chemo- und Strahlentherapie werden können, gilt es mit derTherapie die Resistenz zu durchbrechen. Zur Therapie gehört auch die Antikrebsdiät nach Dr. Johannes Coy.

 

Misteltherapie nach Dr. Richard Wagner
Die Misteltherapie wirkt stimulierend auf 
das Immunsystem, löst Tumorzelltoxität aus, stabilisiert die DNA und verbessert das psychische Wohlbefinden u.a. durch die vermehrte Beta-Endorphine Ausschüttung. Im Bluttest, in welchem 32 Produkte getestet werden, kann die individuell am stärksten wirkende Mistelsorte herausgefunden werden. 

 

Akupunktur
Hilfreich z.B. bei:

  • Schmerzen
  • Erkrankungen des Bewebungssystems
  • Neurologische Erkrankungen
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Vegetative Störungen
  • Suchterkrankungen
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • HNO- und Augenkrankheiten
  • Hautkrankheiten
  • Allergien

 

Homöopathie
Die Homöopathie regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an und ist somit aktive Hilfe zur Selbsthilfe des Körpers z.B. bei vielen akuten Erkrankungen, besonders solche im Kindesalter und für psychosomatische oder chronische Krankheiten.

Bioresonanz

Bioresonanz hat als Ziel, körpergenerierte Frequenzbereiche die zu Fehlfunktionen im Organismus führen, aufzuspüren und in Balance zu bringen. Anwendungsbereiche: Allergien, Nikotinentwöhnung, Gewichtsreduktion
 

Kinesiologie nach Dr. Klinghardt®
Mit Kinesiologie können akute Blockaden und die energetischen Aspekte von Ängsten, Phobien, Süchten und Schmerzen bearbeitet werden.

Manu-fit / sanfte Chirotherapie
Manu-fit ist eine Kombination der besten osteopathischen Behandlungsgriffen, die alle weich und schonend wirken. Es werden damit schmerzhafte Funktionsstörungen des Bewegungsapparats, die durch Fehlstellungen, Verklebung oder Verspannung der Muskulatur ausgelöst werden, behandelt.

Aku-Taping / Kinesiotape
Das Aku-Taping ist eine sanfte Form der Schmerztherapie, die sowohl bei akuten als auch bei chronischen Beschwerden Anwendung findet.  Hierzu werden farbige Baumwoll-Tapes auf die Haut entlang des schmerzenden, überlasteten Muskels aufgebracht, so dass dieser eine Entlastung erfährt. Aufgrund der guten Elastizität des Materials entsteht bei jeder Körperbewegung sowohl eine sanfte Dauermassage als auch eine Art Lymphdrainage. Damit wird eine Steigerung der Durchblutung und der Stoffwechselleistung im Gewebe erreicht.

 

Rückmeldungen von Patienten


Februar 2016 - Auszüge eines Patientenberichtes
"...seit 20 Jahren bin ich auf der Suche, seit 1,5 Jahren komme ich her und seit 1,5 Jahren geht es aufwärts. 18,5 Jahre ging es abwärts, trotz Behandlungen, trotz teurer Untersuchungen. Der Kommentar war: Woher Ihre Schmerzen kommen, das kann ich Ihnen auch nicht sagen...Wir haben nach getesteter Borreliose und Epstein-Barr-Virus mit Antibiotika angefangen...dann hatte ich noch Leaky-Gut, was ich zuerst nicht ernst genommen habe...es gab eine gleichmäßige Besserung durch Guaifenesin mit Langzeitwirkung... Darm- aufbau mit Darmbakterien und eine kohlenhydratfreie Diät empfohlen von Dr. Paul St. Amand und ein bißchen GAPS-Diät nach Dr. Natasha Campbell-McBride. Wir haben noch die Bioresonanztherapie gegen die vielen Lebensmittelallergien gemacht...die Rüttelmassage hat ganz viel gegen die geschwollenen Beine beigetragen....die Atlastherapie war auch sinnvoll."

 

 

 

 

 

 

Top

Naturheilpraxis Annette Johnson | praxis@annettejohnson.de